Menu

Allergene

Sehr geehrte Kunden, einige unserer angebotenen Backwaren und Speisen enthalten Zutaten, die bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen können. Ob und auf welche Zutaten Sie allergisch reagieren, wissen Sie am besten.

 

Seit 13. Dezember 2014 sind Lebensmittelhersteller verpflichtet Ihnen darüber Auskunft zu erteilen, welche der 14 Hauptallergene in den verpackten und lose verkauften Lebensmitteln enthalten sind. 

Diese 14 Hauptallergene sind glutenhaltiges Getreide (namentlich genannt wie Weizen, Roggen, Dinkel, Hafer etc.), Sesamsamen, Milch (bedeutet Milcheiweiß und Laktose), Ei, Schalenfrüchte (namentlich genannt wie Mandeln, Haselnüsse, Pistazien etc.), Soja, Erdnüsse, Senf, Sellerie, Lupinen, Krebstiere, Weichtiere, Fisch und Schwefeldioxid/Sulfite. 

 

Weiterhin erfahren Sie welche Zusatzstoffe wir verwenden. Zusätzlich informieren wir Sie, ob die Backwaren und Speisen u.a. Alkohol, Gelatine und Backhefe enthalten sowie vegan sind. Alle diese Informationen finden Sie in unserem grünen Ordner zur Kennzeichnung, der Ihnen in allen Standorten zur Einsicht zur Verfügung steht. Bitte fragen Sie unser Fachpersonal. 

 

Bitte beachten Sie: Die Angaben zu den Allergenen beziehen sich immer auf die von uns in der Rezeptur verwendeten Rohstoffe.  Das Vorhandensein von Spuren von glutenhaltigem Getreide, Sesamsamen, Milch, Ei, Soja, Erdnüssen, Schalenfrüchten (Nüssen), Senf, Sellerie und Lupinen kann generell nicht ausgeschlossen werden, da während der Produktion die Möglichkeit einer Kreuzkontamination besteht.

WEITERE ERNÄHRUNGSTIPPS